links & downloads

SALAMANDERFRESSERPILZ BSAL IN SÜDBAYERN!

Mit dem Ausbruch des Salamnderfresserpilzes  Bsal (Batrachochytrium salamndrivorans) im grenznahen Memmingen ist leider eine Ausbreitung dieser für Schwanzlurche bedrohlichen Pilzinfektion nach Tirol und die Alpen zu befürchten. 

Auf der Homepage des Landes Tirol, Abtlg. Umweltschutz steht ab sofort ein Infofolder zum Thema zur Verfügung:

https://www.tirol.gv.at/fileadmin/themen/umwelt/naturschutz/downloads/Salamanderpilz_BSAL_WEB.pdf

 

DESINFEKTION VON STIEFELN UND AUSRÜSTUNGSGEGENSTÄNDEN IST UNBEDINGT NOTWENDIG!

Der Teufel schläft  nicht- um die Verschleppung gefährlicher Amphibienseuchen wie Chytridpilzen (Batrachochytrium dendrobatidis, B. salamandrivorans) und Ranavirus zu vermeiden, müssen Ausrüstungsggegenstände, die mit Wasser oder Amphibien in Berührungen kommen unbedingt desinfiziert werden. Wir arbeiten meistens mit Chlorbrleiche oder Virkon. Weitere Infos unter https://www.ehp.qld.gov.au/licences-permits/plants-animals/documents/tm-wl-amphibian-hygiene.pdf!

Einige links zum Salamanderfresserpilz (Batrachochytrium salamandrivorans)

http://www.bsaleurope.com/

http://tinyurl.com/y92mhhqz

http://tinyurl.com/ybqahlbf

http://www.sosvuursalamander.nl/