termine

EXKURSION UMLBERG

Liebe Freunde & KollegInnen,

im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Naturpark Karwendel und den Naturwissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaften der Tiroler Landesmuseen findet heuer erstmals eine arbeitsgruppenübergreifende Untersuchung einiger ausgewählter Lebensräume im Schutzgebiet Karwendel statt. Ziel ist es gemeinsam zu forschen, zu lernen und eine schöne Zeit in der Natur vor unserer Haustüre zu verbringen. Neben einer großen Gemeinschaftsexkursion am 21. Mai möchten wir die Teilnehmer dazu ermutigen, selbständig über das Jahr verteilt immer wieder das Gebiet zu besuchen und vor allem zu untersuchen. Die in der Saison gewonnenen faunistischen & floristischen Daten werden im Anschluss in einer Gemeinschaftspublikation aufbereitet und im Wissenschaftlichen Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen präsentiert.

Auf eine schöne gemeinsame Zeit im Gelände freuen sich die Arbeitsgemeinschaften und der Alpenpark Karwendel!

 

Termin:

21.05.2016  (Ersatztermin bei schlechtem Wetter 28.05.2016)

Witterungsbedingte Änderungen werden hier zeitnah bekanntgegeben.

 

Treffpunkt:

9.00 Uhr Umlberg / Forststraßenkreuzung Richtung Ganalm (Roter Punkt Karte!)

15.00 Uhr Auftanken und Nachbesprechung im Gasthaus Michaelerhof (Gnadenwald, St. Michael 25)

19.30 Uhr Leuchtabend für Nachtschwärmer, Forststraßenkreuzung Richtung Ganalm

 

Die Teilnahme an den Exkursionen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Rückfragen: Sekretariat Barbara Breit-Schwaninger Tel. 0512/59489-410, e-mail: b.breit-schwaninger@tiroler-landesmuseen.at bzw. Michael Thalinger oder Christian Anich, Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H., Naturwissenschaftliche Sammlungen, Feldstraße 11a, 6020 Innsbruck; e-mail: m.thalinger@tiroler-landesmuseen.at bzw. c.anich@tiroler-landesmuseen.at

 

Untersuchungsräume:

Die gewählten Untersuchungsräume umfassen eine Vielzahl an unterschiedlichen Lebensräumen so dass für jede Organismengruppe etwas Interessantes dabei sein sollte. Die gewählten Grenzen sind dabei eher zur Orientierung gedacht und müssen nicht zwingend eingehalten werden. Eine Zuordnung der Funde zu den einzelnen Untersuchungsräumen erleichtert uns aber später die Datenzusammenführung.

UR1 –  Vomper Bach

UR2 – Walder Joch & Vorberg

UR3 – Naturwaldreservat Umlberg

UR4 – Feldfluren Umlberg

 

Donnerstag 15.10.2015

Naturwissenschaftliche Arbeitsgemeinschaften - RELOADED

Treffpunkt: 18:00 Uhr

Naturwissenschaftliche Sammlungen, Innsbruck, Feldstraße 11a, 3. Stock

 

Künftige Termine werden hier bekannt gegeben und via E-Mail versendet. Wer entsprechende Informationen erhalten möchte kann sich unverbindlich in den E-Mail-Verteiler für die Arbeitsgemeinschaft aufnehmen lassen. Dazu genügt eine E-Mail mit dem Betreff "Verteiler Botanische AG" an M.Thalinger@tiroler-landesmuseen.at